Checkliste.

Herzlich willkommen zur Anmeldung in der Fahrschule.
Wir schließen einen Ausbildungsvertrag mit Dir und informieren Dich über das weitere Prozedere. Einfach persönlich während unserer Öffnungszeiten bei uns reinschauen.

Der Behördengang.
Um die Beantragung Deines Führerscheins solltest Du Dich gleich nach der Anmeldung bei uns kümmern: Den ausgefüllten Führerscheinantrag mit Deiner Unterschrift gibst Du beim Straßenverkehrsamt Deiner Stadt bzw. Deines Kreises ab. Das entsprechende Formular bekommst Du bei Deiner Anmeldung von uns.
Bitte beachten: Ohne bewilligten Antrag keine theoretische und praktische Prüfung, also kein Führerschein!

Du benötigst:

  • Deinen gültigen Personalausweis oder Pass mit Meldebescheinigung
  • 1 biometrisches Passbild neueren Datums ohne Kopfbedeckung
  • Sehtestbescheinigung (Original) nicht älter als 2 Jahre (Kl. AM-A, B, BE, L)
  • Nachweis über einen Erste-Hilfe-Kurs mit 9 Lehreinheiten.

Mehr Infos zum Antrag findest Du auch auf der Homepage der Fahrerlaubnisbehörde Kiel

Gebühren der Behörden:
Straßenverkehrsamt: 43,40 €
TÜV: Theoretische Prüfung: 22,49 €, praktische Prüfung B/BE: 116,93 € (inkl. MwSt.)
Die TÜV-Gebühren für weitere Klassen findet Ihr hier:
https://www.tuev-nord.de/
Die TÜV-Gebühren müssen spätestens 2 Wochen vor der jeweiligen Prüfung an den TÜV überwiesen werden.

Wir verfügen über modernste Ausbildungsfahrzeuge.

- 2 x VW Tiguan (B)
- VW T6 (B-Automatik und BE)
- 2 x Honda CB 650 R (A+A2)
- Honda CB 125 R (A1, B-196)
- Roller Suzuki 50 (AM)
- Roller 25 Piaggio (Mofa)

Bei uns stimmen Leistung und Preise!